Willkommen bei der Garage Zutter AG

Name   Garage Zutter AG
Strasse, Nr.   Bernstrasse 23-25
PLZ, Ort   3150 Schwarzenburg
Kanton   Bern
     
 
Telefon   031 731 04 54
Fax   031 731 28 70
E-Mail   info@garage-zutter.ch

Öffnungszeiten

  Montag - Freitag   von  07.30    bis  12.00      von  13.30    bis  18.00   
  Samstag   von  08.00    bis  12.00          

Wir wünschen allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2019. Wir danken unserer Kundschaft, für ihre Treue und ihr Vertrauen und sind auch im neuen Jahr gerne für Sie da.

 

 

 

NEWS

Robustes Design und auf höchstem Nieveau gefertigter Innenraum: Der neue RAV4 wurde für höchsten Fahrgenuss entwickelt und hebt sich in der Masse ab. In der Stadt sorgt die hohe, ergonomische Fahrerposition für hervorragende Sicht und souveränes, ermüdungsfreies Handling. Die Kabine ist einzigartig geräumig, komfortabel und durchdacht gestaltet. Und der neue, starke 2,5 l Hybrid Dynamic Force Motor des RAV4 liefert unter allen Bedingungen kraftvolle Leistung.

Der neue RAV4 ist ab Januar 2019 erhältlich.

Mehr Informationen HIER

 

Nach 12 Jahren kehrt der Toyota Corolla zurück!

 

Als Basis für alle Corolla Versionen wird die Toyota New Global Architecture (TNGA) dienen, die eine ganz neue Dimension beim Design und Fahrdynamik bietet und die Toyota Werte wie Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit weiter festigt. Darüber hinaus profitieren die zwei Corolla-Karosserietypen, die im kommenden Jahr in der Schweiz auf den Markt kommen, von der neuesten Hybridtechnologie.

Der neue Corolla Touring Sports feierte auf dem Pariser Autosalon im Oktober Weltpremiere. Der Corolla Touring Sports wie auch die Hatchback Version werden als Hybridvariante ab Frühling 2019 erhältlich sein.

Mehr Informationen HIER

AYGO. Wohin als Nächstes?

Das Leben macht mehr Spass, wenn man sich von seiner Stimmung leiten lässt. Kompakt, leise, wendig: Der AYGO bewegt sich mühelos durch den dichten Stadtverkehr – und überrascht durch seinen intelligenten, kühnen und eigenständigen neuen Look. Und viele sensationelle Farben geben Ihnen die Freiheit, sich auszudrücken.

Der neue Proace auch als 4x4 Erhältlich

 

Der Proace ist ein zuverlässiger und flexibler Mitarbeiter. Mit drei kräftigen und sparsamen Dieselaggregaten, fünf verschiedenen Aufbauten, mit zwei Radständen und in drei Längen, mit drei Hecktürkonfigurationen und mit bis zu 1'442 kg Zuladung finden Sie ganz bestimmt jene Version, die Ihren Anforderungen entspricht..

 

Alle Versionen sind mit zwei Radständen und in drei Aussenlängen (Chassis-Kabine ist nur als Version L1 mit 3,2m Radstand und einer Aussenlänge von 4,9m verfügbar) erhältlich. Es stehen vier hocheffiziente Dieselaggregate mit einer Leistung von 90 bis zu 180 PS zur Wahl. Alle vier Motoren beeindrucken durch eine souveräne Leistungsentfaltung, hohes Drehmoment und einen äusserst bescheidenen Kraftstoffverbrauch, wobei ausser der 90 PS Variante, alle Motoren serienmässig ein Start-/Stopp-System haben.

Mehr Informationen HIER

 

 

              NEWS

                                                           New Swift Sport

Ein echter «Hot Hatch» – kompakter Fahrspass

Hinter dem Lenkrad des Swift Sport erleben Sie pure Begeisterung und geniessen auf jeder Strecke maximalen Fahrspass. Dieser sportliche Kompaktwagen erfüllt Ihnen jeden Wunsch. Steigen Sie ein und erleben Sie die Fahr-Dynamik oder geniessen Sie einfach den Komfort. Das sportliche Fahrverhalten und der drehfreudige Turbomotor geben Ihnen das klare Signal, dass der Swift Sport noch mehr zu bieten hat. Er fordert Sie auf, mit Lust und Freude zu fahren, anstatt sich nur von A nach B zu bewegen.

Der Swift Sport 1.4-Liter Turbomotor, 140 PS / 103 kW, Start-Stopp-Automatik ab 23.990.- CHF erhältlich.

Mehr Informationen HIER

Als handfester Offroader gewährleistet der Jimny trotz kompakter Abmessungen und geringem Gewicht die für den professionellen Einsatz geforderte Geländegängigkeit. Seit 1998 die dritte Fahrzeuggeneration eingeführt wurde, sind inzwischen zwei Jahrzehnte vergangen. Nun, da sich das 50-jährige Jubiläum nähert, folgt eine vierte Generation.

Design und Leistung des neuen Jimny sind auf noch mehr Funktionalität und Zweckmässigkeit ausgelegt. Dabei bleibt der Offroader jedoch im Kern seinen äusserst beliebten Vorgängern treu. Sein Konzept lässt sich als «kerniges Fliegengewicht mit Allradantrieb» zusammenfassen. Mit seinem sachlichen Design, der funktionalen Ausstattung und der zuschaltbaren Allradtechnologie ist der neue Jimny für den Forster ebenso geeignet wie für den Städter.

Der neue Jimny ist ab Herbst 2018 erhältlich

Neben dem erfrischenden Design bietet der Ignis viel Fahrspass, kompakte Aussenmasse, einen geräumigen Innen- und Kofferraum sowie ein besonders sicheres Fahrgefühl, auch bei schwierigen Strassenverhältnissen. Dies vor allem bei den 4x4 Versionen mit dem Suzuki Allradsystem „Allgrip Auto“.

Motor

Ein 1.2-Liter DUALJET-Benzinmotor mit viel Leistung (90PS) und hoher Kraftstoffeffizienz (4.6 l/100km; 104 g/km CO2) treibt den Ignis an. Wahlweise gibt es den 1.2-Liter Dualjet-Benzinmotor in Verbindung mit dem Mild-Hybrid-System (SHVS). Dieses sorgt für einen besonders geringen Verbrauch (4.3 l/100km; 97 g/km CO2).

5 Sterne für den Ignis im Euro NCAP Crashtest

Der Micro-SUV Suzuki Ignis wurde mit der maximalen Anzahl von fünf Sternen im Crashtest von Euro NCAP ausgezeichnet. Die Fünf-Sterne-Bewertung bezieht sich auf alle Modellvarianten, die serienmäßig mit dem Dual-Camera-basierten Assistenzpaket ausgestattet sind (Top-Versionen). Hierzu gehören die Dual-Camera-gestützte aktive Bremsunterstützung (DCBS), eine Müdigkeitserkennung sowie ein Spurhaltewarnsystem.

 
   
   
   
   
   
   
 
   
   
   

 


SUZUKI SCHLIESST MIT REKORDPRODUKTION AB

 

Suzuki verzeichnet Automobil-Rekordproduktion für 2015

3'034'081 produzierte Automobile gehen vom Band!

 

Gestiegene Nachfrage unter anderem dank neuem Kompakt-SUV Vitara.

Der japanische Allrad- und Kompaktwagenspezialist Suzuki kann das Jahr 2015 mit einem neuen Produktionsrekord abschliessen: 3‘034‘081 Fahrzeuge gingen insgesamt über die Fliessbänder der grossen Produktionsstätten in 12 Ländern weltweit, so viele wie nie zuvor bei Suzuki.

 

Dabei boomen momentan ganz besonders die Märkte ausserhalb des japanischen Heimatmarktes. Zurückzuführen ist dieses Ergebnis vor allem auf den grossen Erfolg des 2015 neu eingeführten Kompakt-SUV Vitara, das für den europäischen Markt im ungarischen Esztergom produziert wird. Ausserdem verzeichnete Suzuki eine gestiegene Nachfrage auf den Wachstumsmärkten Indien und Pakistan, die zusätzlich die Produktion in die Höhe trieben.

 

Damit erreicht der japanische Hersteller 2015 ein absolutes Rekordhoch in seiner Unternehmensgeschichte und steigert die bisherigen Produktionszahlen in den ausserjapanischen Märkten um ganze 7,1 Prozent.